Im Juni 2018 gab es eine "Echt oder Fake"- Shows bei

der Langen Nacht der Wissenschaften am MDC in Berlin und zur "Night of Science" in Frankfurt am Main.

Die komplette Playlist aller MDC-Vorführungen kann man sich noch ansehen unter: 

MDC-Playlist     --> Hier zwei Beispiel-Acts der Show:

gallery/logo-lang-rgb-l

Am 06.03.2018 fand das Gründungstreffen in Kreuzberg statt; die Gemeinnützigkeit zur Bildungsförderung ist anerkannt.

 

Die sieben Gründer (von links nach rechts): 

Tamara Worzewski, Luiza Bengtsson, Jörg Weiss, Julien Colomb, Sheraz Khan, Johannes Zerbst, Marcus Mikorski

Am 19.05.2019 veranstaltete unser Verein die "Real or Fake" bei dem Festival of Science von 

Children of Doom.

Das Publikum ergründete, ob ihm wissenschaftlich begründete Endzeitszenarien oder doch nur Spinnereien aufgestischt wurden...

Mit wissenschaftlichen Vorträgen von: Karla Hayman, Dr. Emanuel Wyler, Dr. Henryk Dobslaw und Dr. Christine Preiser

Impressionen auf unserer FB-Seite !

 

Am 14.05.2019 fand "Echt or Fake" in der Heinrich Heine Universität in Düsseldorf statt

Verantwortlicher Organisator: Tobias Löffler

 

Am 14.06.2019 fand "Echt or Fake" zur Science Night in Frankfurt statt

 

Am 08.11.2019  gingen wir erstmalig an eine Schule! Im Rahmen der Berlin Science Week führten wir den Oberstufenschülern der Berliner Lilienthal Schule unsere Show vor"Wer will`s Besser Wissen? Die Show für Kritischdenker". Fünf geniale Wissenschaftler*Innen verschiedener Institute präsentieren entweder unglaubliche Forschungsergebnisse oder freche Alternative Fakten... ob die Schüler dahinter gekommen sind? Hier die aktuelle Pressemitteilung mit Details zu Speakern,  Fotos auf  Facebook, Alle Videos zu den fünf Forschervorträgen hier abrufbar

ANKÜNDIGUNG: ECHT ODER FAKE ZUR BERLIN SCIENCE WEEK ERSTMALIG IM ONLINE-FORMAT am 02.11.2020 von 20:00 - 21:30 Uhr! Sprache Englisch! Kostenlose Anmeldung zum Online-Live-Event unter:

https://t.co/Z6ftQp7uyY Ratet live mit! Unsere vortragenden Experten: Aerosolwissenschaftlerin Prof. Claudia Mohr von der Uni Stockholm, Geowissenschaftler Dr. Bradley Weimar vom GEOMAR-Helmhotz Zentrum für Ozeanwissenschaften, Physikerin Dr. Daniela Kern-Michler von der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Biochemikern Anita Waltho vom MDC- Max Delbrück Centrum für Molekulare Medizin und Dr. Tina Krell vom Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft gGmbH.